Aktuelles / TermineAus dem VereinModelle / Impressum
   
 


Sonnenschein und
welliges Wasser
machten das trad.
Schippern zum
Auftakt von Canale
Grande am Stich-
kanal in Büchen
wieder zu einem
Erlebnis für groß
und klein.

An der SMC -
'Landungsbrücke'
mit 30 Jux- und
Schiffsmodellen
drängten sich
auch viele Kids.
Sie durften natür-
lich gern einmal
Kapitän sein.



Unsere nächsten Termine ...

So 04. Juni            Pokalfahren am Pfingstsonntag in Cuxhaven

So 18. Juni            Traditionelle Schinkenregatta in Gudow-Kehrsen

So 09. Juli             Familientag am SMC-Steg in Gudow (13Uhr)

So 16. Juli             Pokalfahren in Neumünster

So 23. Juli             Schaufahren in Mölln (Mühlenteich 15Uhr)

So 30. Juli             Stadtspiel Luisenbad in Mölln (14Uhr)

Sa 05. August        Ferienpass-Aktion Stichkanal Büchen

Sa 12. August        Vater&Sohn Wettbewerb in Hamburg


Hier auf dem Dorf-
teich in Gudows
Ortsteil Kehrsen
findet am 18.Juni
ab 10:00Uhr die
die traditionelle
31. Schinken-
regatta statt.

1. Lauf zur Vereins-
meisterschaft 2017:

Der 1.Vorsitzende
bereitet seinen
Hochseeschlepper
'Zwarte Zee' für
die Fahrt über den
Gudow-Kurs vor.

Der 2. Vorsitzende
hat die drei Kurs-
fahrten mit seinem
Sportboot 'Elly'
bereits absolviert
und ist sichtlich
zufrieden

Mit drei Schiffs-
taufen startete der
Schiffsmodellclub
Gudow bei seinem
Saisonauftakt, dem
 'Anschippern',
in die neue Saison.
Zeitweise waren
acht verschiedene
Modelle unterwegs:
u.a. Rennboote,
Hafenschlepper und
ein 'Segelboot'.


Es gibt auch kleine
Passagierschiffe
wie diese 'Hanseat'
von Hartmut P., ein
echter Kapitän und
Senior in unserem
Verein.


Der gerade getaufte
und mit Blumengir-
lande geschmückte
Hafen-Schlepper
'Richardson' von
Johann E. zeigte
gleich seine Kraft
und Wendigkeit.


Auch das Netzboot
'Barsch' von Modell-
baufreund Peter J.
wurde der Gudower
Taufzeremonie
anvertraut.


Dieses Sportboot
konnte noch nicht
getauft werden und
zu Wasser gehen,
weil die Spannungs-
versorgung an Bord
sich leider als nicht
stabil genug erwies.

Auf der Jahres-
hauptversammlung
wurden die Vor-
standsmitglieder
des SMC Gudow
in ihren Ämtern
bestätigt. Auf dem
Vorstandsfoto fehlt
der 1.Revisor.
Das Hauptthema
auf der Sitzung war
der Schiffahrts-
kalender 2017 mit
vielen Terminen in
der näheren Umge-
bung vom Heimat-
hafen Gudow.


Das Tor zur Saison
2017 ist geöffnet!

Beim traditionellen
Treffen am Vereins-
steg am Neujahrs-
tag wurden schon
erste Modelle zu
Wasser gelassen.


Ein Schiffsunter-
gang konnte zum
Glück dank sofor-
tiger Bergung noch
verhindert werden.
Die Elektronik an
Bord des Modells
wird hoffentlich
keinen Schaden
nehmen.

   
    Prosit
   Neujahr
    2017!

     Auf
     die
    neue
  Saison!


Auf der traditionel-
len Weihnachtsfeier
wurden die im Laufe
des Jahres errunge-
nen Urkunden und
Pokale präsentiert.

Überragend im Bild
der Pokal für Platz3
beim Liga-Nord
Wettbewerb 2016

  Bei den Jugendlichen siegte Lukas R. vor Marcel D. und seiner Schwester Georgina.
  Beim Wettbewerb um den Damenpokal siegte Julia Sch. vor Sabine B. und Sabine M..

Nun schon zum
vierten Mal in Folge
konnte Detlef B.
mit seinem Modell
'Elly' die Vereins-
meisterschaft
bei den Senioren
gewinnen!

Herzlichen
     Glückwunsch!

Herrlicher Sonnen-
schein machte aus
dem Abschippern
des SMC Gudow
bei einigen Vereins-
mitgliedern einen
sehr willkommenen
Familienausflug.

Zum Abschluss
war noch einmal
eine große Flotte
auf dem Wasser.

Das traditionelle
Schaufahren auf
dem Möllner
Mühlenteich
war wieder sehr
gut besucht.
Großes Inter-
esse weckte u.a.
eine alte Dampf-
maschine.


Diese Entenfamilie
ließ sich von dem
vorbeifahrenden
Bananendampfer
'PUMA' nicht ver-
scheuchen ....

(sie war auch
ferngesteuert)


Beim Finallauf der
LIGA NORD bei der
VHS Hildesheim
konnte das Team
des SMC Gudow
(Peter M., Lukas R,
und Matthias R.)
seine bisherige
Platzierung halten
und erhielt somit
den neuen, von
Manfred S. gestif-
teten Pokal für
den Drittplatzierten.

Es siegte erneut
die Mannschaft des
Gastgebers VHS
Hildesheim vor den
Schiffsmodellbauern
vom SMC Cuxhaven


Beim 2. Lauf zur
SMC_Vereins-
meisterschaft am
Gudower See gab
es bei optimalen
Bedingungen auch
sehr gute Fahr-
ergebnisse.

In der Wertung um
den Bürgermeister-
pokal siegte Lukas
bei den Jugend-
lichen.


Mit drei fehlerlosen
Kursfahrten und der
Höchstpunktzahl
300 war Detlef B.
nicht zu schlagen.
Daher erhielt er
auch den Bürger-
meisterpokal 2016.

Sonniges Wetter
und keine Algen
auf dem Möllner
Mühlenteich!

Die Gudower
Schiffsmodell-
bauer und zahl-
reiche Zuschauer
hatten ihren Spaß
beim alljährlichen
Schaufahren.

Jugendwart Frank
D. vom Gudower
Schiffsmodellclub
kann seinen Sieg
kaum fassen.

Beim Holstenköste-
Pokalfahren bei den
Modellshippers in
Neumünster war er
mit zwei fehlerlosen
Kursfahrten mit
seinem Modell
Conny 'man of
the day'.

Auch das finale
Stechen beendete
er ohne jegliche
Bojenberührung
oder Verfehlung.

Herzlichen
Glückwunsch!

Mit insgesamt vier
fehlerlosen Fahrten
über den Bojenkurs
war Ferdinand M.
der beste Modell-
schiffkapitän des
Tages.
Es war deshalb
nicht verwunder-
lich, dass ihm da-
für ein Schinken
überreicht wurde.

Daniela M. und
Detlef B. vom SMC
Gudow landeten
mit ihren Fahrer-
gebnissen beide
auf Platz 3.
Sie verzichteten
auf ein Stechen
und teilten sich
bei der Sieger-
ehrung spontan
die Mettwurst.

Die vier Jugend-
lichen bei der 30.
Schinkenregatta
erhielten viele wert-
volle Tipps bei
ihrer Fahrt über
den Bojenkurs.
Während es für
Jesper (vorn)
eine Premiere
ist, sieht Johann
alles ganz locker.
Er ist am Ende
der Sieger.


 
 Top